đŸ‘„ Über Dich, mich und den Weg zur VerĂ€nderung

Hast Du wie ich den Eindruck, dass unsere Welt gefĂŒhlt immer schneller dreht? Dass wir uns zunehmend selbst verlieren und gestresst zurĂŒckbleiben? Vielleicht hast Du auch schon gemerkt, wie gut es tut, wenn Du mal innehĂ€ltst und einen Gang zurĂŒckschaltest? Dir selbst den Raum gibst, Dich neu auszurichten?

Mir ist aufgefallen, dass der tĂ€gliche Lauf im Hamsterrad die eigenen BedĂŒrfnisse zunehmend vernachlĂ€ssigt und wir uns selbst damit unbewusst sabotieren. In der Folge bleiben wir hinter unseren Möglichkeiten zurĂŒck und verlieren gestresst unsere LebenstrĂ€ume im hektischen Alltag — endlos auf der Suche nach einem erfĂŒllten Leben.

💎 Willkommen als Diamant Im Ozean

Um in einer lauten Welt erfolgreich und zufrieden zu sein, braucht es die richtigen Strategien, um durch aktive Lebensgestaltung – statt nur passiver Lebensverwaltung – individuelle Herausforderungen bestmöglich zu meistern. Beim dazugehörigen Prozess stehe ich verĂ€nderungswilligen Menschen als kreativer Ideengeber, motivierender Sparringspartner und Umsetzungsbeschleuniger situativ zur Seite.

Ich bin Chris und habe dieses Diamanten Projekt ins Leben gerufen, weil ich auch Dich dafĂŒr begeistern möchte, Deine eigene Vision von einem guten Leben zeitnah umzusetzen. Denn Lebenszeit ist endlich und unser aller kostbarstes Gut. Das Ziel daher: ein aufgerĂ€umt unbeschwertes Leben mit Leichtigkeit, Freude und grĂ¶ĂŸtmöglicher individueller Freiheit.

DialogRaum-Geber — Spezialist fĂŒr Introsensibles — Werteorientierter Menschenfreund — Hochsensibler Lebensvereinfacher — Reisebegleiter zum Freiheitfinden — Minimal-Coach fĂŒr das Wesentliche — RealitĂ€tsgestaltender Selbstentwickler — Diamantenschleifender Prozessbeschleuniger

🔍 Vom Suchen …

Viele Jahre habe ich mich intensiv mit negativen Dingen beschÀftigt. Statt positiver Psychologie gab es kritische Theorie und ein sich abarbeiten an den Zumutungen der modernen Welt. Resultat war ein schicker Magister von der Freien UniversitÀt Berlin und sehr viel eigene Unzufriedenheit.

Im Laufe der Zeit ist die Erkenntnis gereift, dass gewisse Themen inhaltlich keinen Fortschritt mehr bringen. Entsprechend folgte ein abgebrochenes Doktorprogramm in den USA, wo ich unter der Sonne Kaliforniens die Psychologie und Themen um mentale Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und HochsensibilitĂ€t fĂŒr mich entdeckte. Mit einem Master Abschluss der Stanford UniversitĂ€t machte ich mich auf meine eigene Reise.

Ich erkannte die Vorteile von vereinfachter LebensfĂŒhrung — insbesondere fĂŒr neurosensitive Menschen — und entwarf Strategien fĂŒr meine eigene Selbstentwicklung. Ziel war es die Herausforderungen des Alltags besser zu meistern, um gelassener und weniger gestresst im Leben zu stehen.

Im Prozess wurde mir klar, dass auch andere von meinen Erfahrungen profitieren könnten, wenn ich Menschen beim Vereinfachen ihrer Lebensthemen unterstĂŒtzen wĂŒrde. Es entstand die Idee eine Art DialogRaum zu schaffen, um durch wertschĂ€tzenden Austausch im zwischenmenschlichen Kontakt mehr Gelassenheit, Freude und Leichtigkeit in individuelle Lebenswelten zu bringen.

🔩 … zum Finden

Zuvor hatte ich dies bereits in der Kulturindustrie in Ă€hnlicher Form auf die Straße gebracht. In der KĂŒnstlerbetreuung bin ich seit 2007 unregelmĂ€ĂŸig mit Bands international auf Tour unterwegs oder Teil von lokalen Musik-/Filmproduktionen. Mehr als 30 LĂ€nder sind mittlerweile bereist, viele kulturelle EindrĂŒcke gesammelt und die unterschiedlichsten Menschen kennengelernt.

Wo Menschen zusammentreffen kommt es zu Reibungspunkten. Die ach so bunt glitzernde Unterhaltungsbranche ist hier keine Ausnahme. Von laut bis leise, ĂŒber hart bis zart besaitet: persönliche Befindlichkeiten, Streitigkeiten in Bands, Beziehungsprobleme, Alkohol und Drogen, das Leben.

In der KĂŒnstlerbetreuung ist man mittendrin statt nur dabei, mitverantwortlich fĂŒr den reibungslosen Ablauf und oft genug psychologischer Moderator eines bunten „Orchesters“ von kreativen Menschen. Die Erfahrungen auf Reisen und im internationalen Austausch mit diversen Menschen sind dabei Ă€ußerst bereichernd und beeinflussen immer wieder nachhaltig das eigene Weltbild.

Mir ist klar geworden, dass jeder – unabhĂ€ngig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Kontostand oder zur Schau gestellter Zufriedenheit – vor individuellen Herausforderungen im Leben steht. Wir alle haben unsere eigenen Probleme, Unsicherheiten und Lebenslaster zu bewĂ€ltigen und entsprechend verstĂ€ndnisvoll dĂŒrfen wir uns gegenseitig auf Augenhöhe begegnen: wertschĂ€tzend, unvoreingenommen, menschlich.

😧 Raus aus meiner Ohnmacht …

Viele unserer Probleme resultieren aus einer Überforderung, den aufgeblasenen Erwartungen der Gesellschaft gerecht werden zu wollen. Beim Streben nach höher, schneller und weiter verlieren wir jedoch oft den inneren Kompass. Dies gilt fĂŒrs Business, wie auch privat.

Um eine komplexe Welt aber erfolgreich zu navigieren, dĂŒrfen wir regelmĂ€ĂŸig nach innen schauen und prĂŒfen, ob der eigene Kurs noch der richtige ist. 

Über verschiedene Stationen in meinem Leben haben mich die TĂŒcken der Gabe HochsensibilitĂ€t lange Zeit selbst begleitet und unwissend belastet. Heute kann ich bewusst mit ihnen umgehen und auch in stressigen Zeiten meinen Energiehaushalt gut regulieren. Es gab jedoch eine Vielzahl von Hindernissen, die ich als introvertierte Scanner-Persönlichkeit — von lohnabhĂ€ngigen Anstellungen, diversen StudiengĂ€ngen, ĂŒber Doktorprogramm, Auslandsaufenthalte, Jobs und SelbststĂ€ndigkeiten, bis hin zum Unternehmertum — fĂŒr mich erst aus dem Weg rĂ€umen durfte.

đŸ˜© Stolpersteine auf meiner Reise:

  • ein entgegen dem eigenen Naturell stĂ€ndiges sich ausrichten an einer lauten und extrovertiert eingerichteten Welt 
  • persönliche InkompatibilitĂ€t mit klassischen AngestelltenverhĂ€ltnissen
  • die Unkenntnis der eigenen PersönlichkeitsqualitĂ€ten
  • unzureichendes Selbst- und Energiemanagement
  • fehlende Abgrenzung gegenĂŒber Mitmenschen
  • mangelnde körperliche Bewegung
  • unausgewogene ErnĂ€hrung
  • schlechte Gewohnheiten
  • negative GlaubenssĂ€tze
  • etc.

Solche Erfolgsverhinderer gilt es aufzuspĂŒren, denn auch Du hast gewiss Deine eigenen. Die gute Nachricht aber ist: Du kannst sie ĂŒberwinden. Dies gelingt, wenn Du Dich mit zielgerichteter Achtsamkeit an einem fĂŒr Dich selbst lebensdienlichen Verhalten orientierst.

🚀 Zwei Fragen darfst Du Dir regelmĂ€ĂŸig stellen: 

  1. Was brauche ich, damit es mir gut geht? 
  2. Was kann ich tun, um dies zu erreichen?

Den Fragen entsprechend ist es mir u.a. gelungen, eine bessere mentale Einstellung, regelmĂ€ĂŸigen Sport und eine ausgewogene ErnĂ€hrung in mein Leben zu integrieren. Die erfreulichen Resultate dieser drei Beispiele sind: mehr Klarheit, allgemeine VitalitĂ€t und ein besseres Wohlbefinden. 

✊ … rein in Deine Verantwortung

Als Gewohnheitstiere sind wir Menschen schnell dabei uns mit den Widrigkeiten des Lebens passiv zu arrangieren. Ja, die Welt ist laut und ungerecht und Du fĂŒhlst Dich manchmal außerirdisch. Die Lösungen gegen solche Zumutungen findest Du jedoch glĂŒcklicherweise in Dir selbst. 

Wenn Du Dich bewusst dafĂŒr entscheidest, Verantwortung fĂŒr Dein Wohlbefinden zu ĂŒbernehmen, ermĂ€chtigst Du Dich selbst das Steuer im Leben in die Hand zu nehmen. Dadurch versetzt Du Dich selbstwirksam in die Lage, aus aktuellen Stolpersteinen Sprungbretter fĂŒr die Zukunft zu machen. Diese FĂ€higkeit ist Gold wert und zahlt sich langfristig aus.

Der SchlĂŒssel fĂŒr VerĂ€nderung liegt immer in der Selbstverantwortung und der bewussten Entscheidung, unser Leben mutig so einzurichten, dass es wirklich zu uns passt.

🎯 Was willst Du noch erreichen?

Mein introvertiert-hochsensibles Scanner-Wesen habe ich 2015 erkannt. Heute kommen Menschen zu mir, um an ihrer eigenen Persönlichkeit weiter zu wachsen und um neue Strategien fĂŒr VerĂ€nderung, mehr Gelassenheit und persönliche Zufriedenheit ins TĂ€gliche zu integrieren: weg von unbewusster Selbstsabotage und schlechten Gewohnheiten im Alltag. Und hin zu einem achtsam gefĂŒhrten Leben, das sich gut und richtig anfĂŒhlt. Gerne bin ich auch Sparringspartner fĂŒr Deinen Neustart.

👏  Ziele, die ich fĂŒr mich bereits realisiert habe:

✅  Fokus richten auf die wichtigen Dinge im Leben — (Simplify Your Life)
✅  Gewohnheiten Ă€ndern, Kopfkino ausschalten, weniger grĂŒbeln — (Mindset-Reset)
✅  ErnĂ€hrung anpassen fĂŒr ein besseres Wohlbefinden — (U.a. Pflanzliche Vollwertkost)
✅  Bewegung in den Alltag bringen fĂŒr mehr mentale & körperliche Gesundheit — (VitalitĂ€t)
✅  Berufliches und Privates verĂ€ndern um neue Optionen zu entdecken — (Handlungsspielraum)
✅  Selbst- und Energiemanagement fĂŒr bessere Konzentration — (Meditation, Schlafhygiene, Intervallfasten)
✅  Materielles loslassen fĂŒr ein unbeschwertes & freies Leben — (Minimalismus & Reduktion auf das Wesentliche)
✅  Zum Selbst finden um Beziehungen aus einer starken Ich-Position souverĂ€n zu fĂŒhren — (Persönlichkeitsentwicklung)

đŸ€”Â  Du hast Fragen dazu oder möchtest Dich austauschen?

In einem kostenlosen GesprĂ€ch schauen wir uns gemeinsam Deine Herausforderungen an und ĂŒberlegen, wie Du diese am besten meistern kannst. Ziel ist eine neue Version von Dir selbst — entspannt im Leben, selbstwirksam im Handeln.